18. Januar 2016

Mittel der Städtebauförderung für den Abriss des Potsdamer Hotels „Mercure“?

Mittel der Städtebauförderung für den Abriss des Potsdamer Hotels „Mercure“? Aus der Presse war zu erfahren, dass im Zusammenhang mit den Plänen der Potsdamer Stadtverwaltung zur Beseitigung des Hotels „Mercure“ geprüft werden sollte, inwieweit Städtebaufördermittel des Landes für den Abriss des Gebäudes genutzt werden könnten. Es handelt sich dabei um ein erfolgreich genutztes, voll funktionsfähiges und damit in Betrieb befindliches Hotelareal in der Mitte der Stadt Potsdam.

Ich frage die Landesregierung:

 

  1. Wie steht die Landesregierung zu den Potsdamer Plänen, das Hotel kaufen zu wollen, um es dann abreißen zu können? 
  2. Wäre eine Förderung des Abrisses durch Mittel der Städtebauförderung möglich?
  3. Erkennt die Landesregierung in den Abrissplänen der Landeshauptstadt die Beseitigung eines städtebaulichen Missstandes?
  4. Welche Möglichkeiten hat die Landesregierung, auf die Gestaltung des Landtagsumfelds durch die Landeshauptstadt Einfluss zu nehmen?