12. Januar 2015

Wiesenburger Erklärung

Das Bündnis BB 21 –Bahn in Brandenburg hat auf seiner Konferenz am 29. November 2014 Thesen und Forderungen verabschiedet, die in der Wiesenburger Erklärung zusammengefasst und veröffentlicht wurden. In der Erklärung und den dazu verabschiedeten Thesen geht es vor allem um den öffentlichen Schienenpersonennahverkehr, die Erschließung der ländlichen Raume in Brandenburg und die Gestaltung des Bahnhofsumfeldes, z.B. Bahnhofsgebäude und Schaffung von barrierefreien Zugängen. In ihrem Forderungskatalog wird auch das Land Brandenburg angesprochen.

Daher frage ich die Landesregierung: Welche Möglichkeiten sieht sie, das Bündnis BB 21 mit seinen Zielsetzungen in der Wiesenburger Erklärung zu unterstützen?