26. Februar 2018

Noch besteht die Chance zur Rettung des FH-Gebäudes!

Anlässlich der Veranstaltung „FH im Spotlight“ am vergangenen Samstag erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Sprecherin für Stadtentwicklungspolitik der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack:

Noch besteht die Chance zur Rettung des FH-Gebäudes!  

Tausende Potsdamerinnen und Potsdamer haben sich für den Erhalt des FH-Gebäudes und damit von öffentlichem Eigentum in der Potsdamer Mitte engagiert. Trotzdem ist der Abriss begonnen worden. Die bisherigen Arbeiten lassen aber immer noch einen Erhalt des öffentlichen Eigentums in der Mitte zu. Dazu bedarf es einer politischen Entscheidung in der Frage „wem gehört die Stadt?“, gegen Privatisierung und für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Nicht die Interessen einiger Weniger, sondern die der zukunftsfähigen Stadtentwicklung im Interesse der Allgemeinheit müssen endlich Grundlage der Stadtpolitik werden. Noch ist es nicht zu spät für eine Umkehr. Ich fordere die Verantwortlichen in der Landeshauptstadt nachdrücklich dazu auf.