4. Dezember 2017

Vorrang für die umweltfreundliche Straßenbahn!

Zu den umfangreichen Veränderungen im Öffentlichen Personennahverkehr der Landeshauptstadt mit dem Fahrplanwechsel im Dezember erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack:

Vorrang für die umweltfreundliche Straßenbahn!

Mit dem Fahrplanwechsel wird im Potsdamer Norden ein neuer Streckenabschnitt des Straßenbahnnetzes eröffnet. Damit verbunden kommt es zu zahlreichen Veränderungen bei den Fahrplänen. „Die konsequente Verbesserung des ÖPNV mit der Konzentration auf die Straßenbahn kann in vieler Hinsicht zu mehr Mobilität bei gleichzeitiger Verringerung der gesundheitsgefährdenden Schadstoffbelastung beitragen. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung", so Anita Tack. Mit dem am 13. Dezember im Landtag zur Abstimmung stehen-den novellierten ÖPNV-Gesetz und verbesserten Finanzierungsmöglichkeiten, auch für Straßenbahnen, leistet das Land zukünftig einen wichtigen Beitrag, um noch mehr Autofahrer vom Umstieg zu überzeugen und insgesamt bei der Verbesserung der Lebensbedingungen für die Potsdamerinnen und Potsdamer.