Pressemeldungen

 
Presseerklärungen von Anita Tack
8. Juni 2018

Bundesrat für mehr Verkehrssicherheit: Menschenleben schützen!

Auf Antrag Brandenburgs und weiterer Länder hat der Bundesrat heute die Bundesregierung aufgefordert, sich in der EU- Kommission für mehr Verkehrssicherheit einzusetzen. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin Anita Tack: Bundesrat für mehr Verkehrssicherheit: Menschenleben schützen! Wir finden uns nicht damit ab, dass ständig die... Mehr...

 
7. Juni 2018

Weg vom Auto – Mehr ÖPNV und Rad

Zur besseren Landesförderung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) mit EU-Mitteln erklärt die verkehrspolitische Sprecherin Anita Tack:   Weg vom Auto – Mehr ÖPNV und Rad Wenn künftig Projekte wie Fahrradständer oder Park and Ride-Anlagen mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden, kann... Mehr...

 
6. Juni 2018

Ungebremsten Mietsteigerungen muss Einhalt geboten werden

Am 7. Juni ist das Bundesgesetz zur Mietpreisbremse drei Jahre in Kraft. Dazu erklärt die wohnungs- und stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Landtag, Anita Tack: Ungebremsten Mietsteigerungen muss Einhalt geboten werden „Als vor drei Jahren die Mietpreisbremse eingeführt wurde, hielten sich Hoffnung und Skepsis die... Mehr...

 
28. Mai 2018

Abrisswahn endlich stoppen! Architektonische Zeitzeugnisse erhalten!

Zu den Presseberichten über die Pläne der Stadt für einen Fortbestand des Rechenzentrums bis Ende 2023 und den geplanten Ersatzbau, erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Fördermitglied des FÜR e.V. (Freundliche Übernahme Rechenzentrum), Anita Tack: Abrisswahn endlich... Mehr...

 
18. Mai 2018

Überfällige Verkehrswende wird Opferzahlen minimieren

Die aktuellen Unfallzahlen in Brandenburg, darunter zwölf Todesopfer, sind allarmierend. Die häufigsten Unfälle auf Brandenburger Territorium ereignen sich auf Autobahnen, wo meist LKW beteiligt und LKW-Fahrer die Verursacher sind. Die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack, kommentiert: Überfällige Verkehrswende wird... Mehr...

 
17. Mai 2018

Mehr Grün in unseren Städten – herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

Gestern wurden in Potsdam die Preise des Innenstadtwettbewerbs GrünRaumStadt verliehen. Dazu erklärt die stadtentwicklungspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag, Anita Tack: Mehr Grün in unseren Städten – herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern! „Im Namen der Fraktion DIE LINKE gratuliere ich allen Preisträgerinnen und Preisträgern des... Mehr...

 
14. Mai 2018

Das „Minsk“ - Gebäude erhalten.

Am Mittwoch entscheidet der Hauptausschuss der SVV über die Zukunft des „Minsk“ auf dem Brauhausberg. Dazu erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Fördermitglied des FÜR e.V. (Freundliche Übernahme Rechenzentrum), Anita Tack:   Das „Minsk“ - Gebäude erhalten.... Mehr...

 
9. Mai 2018

Mehr Geld für Personal und in die Schiene

die Deutsche Bahn (DB) hat 2018 bis Ende April 10 000 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin Anita Tack:   Mehr Geld für Personal und in die Schiene   Offenbar hat die DB den Zug der Zeit erkannt und in Größenordnung neues Personal eingestellt, um so der Alterspyramide beim... Mehr...

 
4. Mai 2018

Brandenburg braucht mehr bezahlbaren Wohnraum

Zu den deutlichen Mietsteigerungen in Brandenburger Städten erklärt die stadtentwicklungs- und wohnungspolitische Sprecherin Anita Tack: Brandenburg braucht mehr bezahlbaren Wohnraum Wie in ganz Deutschland zeigt sich der Trend auch in Brandenburg: Die Mieten steigen deutlich, der Wohnraum für Familien mit Kindern und Menschen mit kleinem... Mehr...

 
1. Mai 2018

Jahrelange Proteste bleiben ungehört

Zu dem ab dem 02.05.2018 beginnenden Abriss der ehem. Fachhochschule am Alten Markt, erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Sprecherin für Stadtentwicklungspolitik der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack: Jahrelange Proteste bleiben ungehört Der Abriss belastet nicht nur die Stadtgesellschaft und den Steuerzahler, sondern bringt auch... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 1219

Pressemeldungen Brandenburg

Keine Artikel in dieser Ansicht.