Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Podcast Gesundheitspolitik

Am 26.5.2020 interviewte mich der Publizist Sven Rosig für den Podcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) Brandenburg zu den Schwachstellen unseres Gesundheitssystems und linken Antworten daruf.

 

Hier sind die links:

https://brandenburg.rosalux.de/mediathek/podcast

https://soundcloud.com/user-26818787/gesundheitssystem-in-der-krise-anita-tack-im-gesprach-mit-sven-rosig

Und hier ist der Text der RLS:

Obwohl in Deutschland die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eine Extremsituation wie in anderen Ländern verhindern konnten, hat die Pandemie-Situation viele schon lange bekannte Schwächen des Gesundheitssystems noch deutlicher vor Augen geführt und gibt erneut Anlass, über grundsätzliche Fragen der Finanzierung und Organisierung des Gesundheitswesens nachzudenken und Änderungen einzufordern.

Anita Tack geht in dem Gespräch unter anderem auf die Finanzierung und Struktur von Krankenhäusern, die Überlastung und Unterbezahlung in medizinischen Berufen und auf das System der Krankenkassen ein. Sie formuliert zudem Änderungsvorschläge, welche das Gesundheitssystem nicht nur sozial gerechter gestalten, sondern auch nachhaltig besser auf Ausnahmesituationen vorbereiten würden.

Ein Dank geht erneut ans Studio Libertalia im hausZwei im freiLand Potsdam für die technische Betreuung.

 

 


Folgt mir auf .... :-)

Die Juni-Ausgabe der PaS

Hans Joachim Eggstein

Hier finden Sie alle Ausgaben.

Enkeltauglich - Nachhaltige Politik für Brandenburg

Wer den Enkelinnen und Enkeln in die Augen schaut, begreift, was Nachhaltigkeit bedeutet: Nicht nur um die nächsten Jahre geht es, sondern um Jahrzehnte und Zukunft überhaupt. Anita Tack war von 2009 bis 2014 Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz in Brandenburg. Nun blickt sie zurück auf ihre Arbeit und erinnert an erfolgreich verwirklichte Vorhaben wie auch an Widerstände und ungelöst Gebliebenes. Dabei ist das Buch mehr als ein Rückblick: Es soll die Diskussion um Nachhaltigkeit befördern, um dem Ziel der Enkeltauglichkeit ein Stück näher zu kommen.

Nachhalting LINKS

Es ist Zeit für ein neues Forum. Ein Forum, das vereint, was zusammen gehört: Gerechtigkeit und Ökologie, grüne Themen und linke Politik, Nachhaltigkeit und Fairness. Wir wollen informieren und diskutieren. Über Blockaden und Betonköpfe. Über Chancen, Vorreiterinnen und Dickbrettbohrer. Über Entscheidungen, die heute zu treffen sind, wenn uns nicht übermorgen die Luft ausgehen soll. Über neue Wege, passende Bahnen und den Streit um grüne Autos. Das alles und noch viel mehr findet Ihr auf der Internetseite: www.nachhaltig-links.de.