Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Presseerklärungen von Anita Tack

Die Bahnreform ist gescheitert – Zeit für die Zukunftsbahn!

der Bundesrechnungshof hat festgestellt, dass die Bahn das Ziel der Bahnreform von 1994 grandios verfehlt hat. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag, Anita Tack: Die Bahnreform ist gescheitert – Zeit für die Zukunftsbahn! Die Verantwortung für das Scheitern der Reform liegt beim Bahnvorstand, vor allem aber bei den... Weiterlesen


„Minsk“ mit öffentlicher Nutzung und in seinem ursprünglichen Erscheinungsbild erhalten

Zu den aktuellen Presseberichten um einen geplanten Erhalt des früheren „Minsk“ Terrassenrestaurants auf dem Brauhausberg, erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Sprecherin für Stadtentwicklungspolitik der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack: Ein sensibler Umgang mit historischen Gebäuden ist auch bei Bauten der DDR- Moderne nötig. Das „Minsk“... Weiterlesen


Mehr sozialer Wohnraum für Potsdam

Zu den Medienberichten über Investitionen in Höhe von 1,2 Milliarden € der städtischen Immobilienholding ProPotsdam, erklärt die stadtentwicklungs- und wohnungspolitische Sprecherin Anita Tack: Mehr sozialer Wohnraum für Potsdam „Ein Schritt in die richtige Richtung! Das durch die ProPotsdam erklärte Ziel einer nachhaltigen Stadtentwicklung und... Weiterlesen


Ein optimales Miteinander für eine bessere Patientenbetreuung

Zu den Medienberichten über einen geplanten Zusammenschluss der christlichen Krankenhäuser in Potsdam, erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete, Ministerin a.D. und Sprecherin für Stadtentwicklungspolitik der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack: Kooperationen und Netzwerkbildungen im Gesundheitsbereich zugunsten einer besseren gesundheitlichen... Weiterlesen


Förderung von sozialem Wohnraum dringend notwendig

Die bisherigen Förderbedingungen werden verbessert. So kann flexibler auf die unterschiedlichen Wohnraumbedürfnisse der Menschen eingegangen werden. Weiterlesen


Autofreie Innenstädte sind wichtige Zielsetzung

Die Landesregierung sollte die verschiedenen Fördermittel künftig gezielt auch für diese Aufgabe einsetzen und die Städte dabei unterstützen. Weiterlesen


Busspur für die Zeppelinstraße

Zu den aktuellen Presseberichten über den Verkehrsversuch auf der Zeppelinstraße, erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und stadtentwicklungs- und verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack: Die Nutzungsaufteilung des Straßenraums zeigt offensichtlich Wirkung. Der Bau einer Busspur muss nun Vorrang haben! Passend zur... Weiterlesen


Keine Weihnachtsgeschenke für Immobilieninvestoren!

Die Debatte zum Wohnungsneubau wurde heute im Bundesrat abgesetzt. Dazu erklärt die stadtentwicklungs- und wohnungspolitische Sprecherin Anita Tack: Keine Weihnachtsgeschenke für Immobilieninvestoren! Die Große Koalition will, dass Investition in den Mietwohnungsbau steuerlich stärker abgesetzt werden können. Doch dass sich dies in leistbaren... Weiterlesen


Warnstreiks bei der DB AG sind berechtigt!

Zu den Warnstreiks der Gewerkschaften im Bahnverkehr erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE Anita Tack: Warnstreiks bei der DB AG sind berechtigt! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahn sind in den Warnstreik getreten, weil die Verhandlungspartnerin DB AG nicht bereit ist, auf die berechtigten Forderungen einzugehen... Weiterlesen


Signal steht auf Grün für Ostkreuz – ein Fest für den SPNV

Zur Freigabe der Bahnsteige am Knoten Berlin Ostkreuz erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE Linke Anita Tack: Signal steht auf Grün für Ostkreuz – ein Fest für den SPNV Heute werden in Ostkreuz die Regionalbahnsteige an der Ostbahn und der zweite Teil der historischen Fußgängerbrücke in Betrieb genommen. Außerdem ist die... Weiterlesen

Pressemeldungen Brandenburg

Pressemitteilung

Brandenburg bleibt Vorreiter beim Mindestlohn

Der Landesvorstand der LINKEN Brandenburg hat sich dafür ausgesprochen, den Vergabe-Mindestlohn in Brandenburg bis zum 1. Januar 2020 auf 12,- Euro anzuheben. Der Vergabe-Mindestlohn ist der Mindestlohn, der bei der Vergabe öffentlicher Aufträge durch das Land zur Anwendung kommt. Mit Freude nehmen wir zur Kenntnis, dass die SPD in Brandenburg nun zum wiederholten Male unsere Forderung nach einem bundesweiten gesetzlichen Mindestlohn von 12 Euro unterstützt. Entsprechend hat sich Ministerpräsident Woidke geäußert. Wir begrüßen es ausdrücklich, dass sich Brandenburg beim Bund für eine Lohnuntergrenze einsetzen wird, die Armut trotz Arbeit verhindert. Weiterlesen


Pressemitteilung

LINKE Brandenburg wählt neue Doppelspitze

DIE LINKE. Brandenburg hat bei ihrem Landesparteitag in Potsdam einen neuen Landesvorstand gewählt. Dazu erklären die Vorsitzenden der Partei Katja Kipping und Bernd Riexinger: "DIE LINKE wird weiblicher – mit der Wahl der neuen Doppelspitze der LINKEN Brandenburg wird das einmal mehr deutlich. Wir gratulieren Anja Mayer und Diana Golze herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg für eine wirkungsvolle LINKE und sozialen Fortschritt in Brandenburg!" Weiterlesen


Pressekonferenz mit Anke Domscheit-Berg

Pressekonferenz zur Bundestagswahl 2017 mit Christian Görke, Landesvorsitzender DIE LINKE Brandenburg, Katja Kipping, Parteivorsitzende DIE LINKE und Anke Domscheit-Berg am 23. Mai um 13 Uhr in der Landesgeschäftsstelle DIE LINKE Brandenburg, Alleestr. 3 in Potsdam. Kontakt: Anja Mayer, Pressesprecherin (0173/6547676) Weiterlesen


Sebastian Walter

Ja zum Referendum – Solidarität mit Griechenland!

Angesichts der aktuellen Debatten zur Lage in Griechenland hat der stellvertretende Landesvorsitzende der Brandenburger LINKEN, Sebastian Walter, zur Solidarität aufgerufen: „Die jetzige Situation ist eine Gefahr für ganz Europa. Sie ist Ergebnis der falschen Kürzungspolitik der Bundesregierung unter Angela Merkel und Sigmar Gabriel.“ Deren Austeritätsprogramm sei seit langem gescheitert – es habe Griechenland in eine humanitäre Krise gestürzt. Walter hatte den Wahlsieg des SYRIZA-Bündnisses im Januar als Beobachter in Athen erlebt. Weiterlesen